Hallöchen liebe Felsis & Freunde.

Nun ist ja auch schon eine Woche rum und ich wollte mal so nach hören, wie euch das Update gefällt. Vielleicht bekommen wir ja durch Lobeshymnen den Ein oder Anderen wieder aktiv ins Spiel. 😉

Ich muss sagen, nach nur 5 Stunden spielen gefällt mir das Ganze soweit gut. Die Quests sind in Ordnung, die dynamischen Quests gefallen mir sehr. Das Reiten ist anfangs sehr gewöhnungsbedürftig und grobmotorisch, aber nachdem man ein paar Skillpunkte verteilt hat, geht es deutlich besser.

Die Story – anfangs – ist ja die Übliche, du kommst hin als Retter in der Not vor dem Bösen, wirst aber erstmal verbannt und musst 100 Quests machen (sind deutlich weniger) bevor du überhaupt rein darfst. Das kennen wir ja schon von Lorien.

Die Musik ist schön, auch wenn die Übergänge etwas abgehackt sind. Die Landschaft ist meiner Meinung nach klasse und die Gegner auch ganz gut gemacht. Vor allem, dass kleine Gruppen von Gegnern vorhanden sind welche dann gemeinsam angreifen. Auch cool finde ich die Kampfgruppen, ich hoffe da kommen noch mehr in den anderen Gebieten.

Bin schon gespannt auf dem weiteren Verlauf, auf ersten Blick sind es ja einige Gebiete (4 ?) die dazugekommen sind.

Was ist eure Meinung? Was gefällt euch gar nicht? Was gefällt euch besonders?

Grüßli, Lando


Hi,

sagt mal, gibt es eigentlich inzwischen die Möglichkeit, Setups anzulegen? Also analog zum Zierwerk?

Beispiel für Barden:

1) Heilsetup für Gruppenkämpfe mit entsprechend auf Heilung ausgerichteten Legacies auf Waffe + Gesangsbuch, sowie entsprechend ausgerüsteten Tugenden / legandären Skills. Plus entsprechend geeignete Heilungsschieber-Rüssi.
2) Kampfsetup fürs einfache Questen mit entsprechend auf Schaden ausgerichteten Legacies auf Waffe + Gesangsbuch, sowie entsprechend ausgerüsteten Tugenden / legandären Skills. Plus entsprechend geeignete Kampfbarden-Rüssi.

Das wäre doch fantastisch… ich nehme an, so etwas gibt es noch nicht, oder? Wenn ja: Wie richte ich das um Gottes Willen ein? Wenn nein: Wurde / Wird das in der Community bereits diskutiert?

LG
Peri


Schönen Abend Mitstreiter Mittelerdes!

Am heutigen Tage wurde auf LotRo.com ein Entwicklertagebuch über die anstehenden Änderungen in Band 2 veröffentlicht.

Dabei geht es um die sogenannte „Solofizierung“ (wie es so schön dort genannt wird) des epischen Bandes.

Bereits bekannt ist dies uns aus Band 1. Hier konnte man die Aufgaben im Solo-Spiel abschließen und bekam bei Gruppen-Instanzen Bonis.

Lest mehr auf der offizellen Seite.

Der deutsche Beitrag wird wohl auch bald folgen und von mir ergänzt!

Schade das es eigentlich niemanden von uns treffen wird, da wir gespannt auf den Fortschritt der Grauen Schar warten.

Gruß
euer Lando


Zum Gruße!

Heute wurde das neue Enwicklertagebuch über die kommende 12er Ini „Feste Dunhoth“ veröffentlicht.

Die Feste Dunhoth bietet euch:

  • * 6 Endgegner
  • * 15 wilde Kämpfe
  • * 2 Schwierigkeitsstufen
  • * 6 Aufgaben mit hohem Schwierigkeitsgrad
  • * 17 Taten
  • * Strahlen darf nicht mit von der Partie sein.
  • * 46 verschiedene normale und Boss-Gegner
  • * Über 150 neue Fertigkeiten
  • * Hunderte Effekte
  • * Millionen kleiner Spielertode
  • * Unglaublich dramatische und epische Momente, die zu den besten von HdRO gehören.

Viel Spaß beim lesen! Zum Entwicklertagebuch


Ich grüße euch Mitstreiter!

Seit Einführung des Systems für legendäre Gegenstände wünschten sich Spieler, mehr Kontrolle über die Attribute ihrer legendären Gegenstände zu haben. Beim Düsterwald reagierten wir mit Attributen der Klasse A und B, wodurch die Zufälligkeit der Attribute bei legendären Gegenständen verringert wurde. Allerdings konnte es immer noch sein, dass ein Spieler Attribute erhielt, die nicht zu seiner Spielweise passten, wodurch die Mühen für das Erlangen des legendären Gegenstands vergebens waren. Durch die jüngste Überarbeitung des Systems erhält der Spieler nun fast vollständige Kontrolle über die Attribute – falls der Spieler genügend Zeit investiert.

Mehr Informationen hierzu bei Codemasters


Hallo werte Mitstreiter!

Am gestrigen Tage erschien ein neues Entwicklertagebuch.

Diesmal ist das heiße Thema die „Strahlenwerte“.

Zitat aus dem Entwicklertagebuch:

„Strahlen“ hatte ein Wert sein sollen, der die Spieler anspricht und ihnen zudem eine gewisse Funktion bietet. Wir wollten diesen Wert nicht nur aufführen, sondern auch in die Fertigkeiten- und Tatenpfade einbinden. Wir wollten den Spielern im fortgeschrittenen Spielverlauf eine höhere Charakteranpassung und -spezialisierung ermöglichen. Des Weiteren wollten wir, indem wir „Strahlen“ enger in die Charakterentwicklung einbanden, strenge Ausrüstungsabhängigkeiten entfernen und einen umfassenderen und bedeutungsvolleren Wert für die Charaktere anbieten. Im Wesentlichen war die Idee hinter „Strahlen“, einen großen, umfassenden Wert zu erschaffen, der den Spielern etwas Funktionelles und an sich Wünschenswertes für ihren Charakter bietet.

Weitere Informationen findet ihr auf der Codemasters Community-Seite von Herr der Ringe Online

Was sagt ihr dazu?

Gruß euer Landorien

Anbei noch die Fotos von den kommenden Rüstungssets (danke Holle!)

Armorset


Nächste Seite »