32 Antworten bisher •

Daegeseage

gepostet am 9. April 2010 um 14:10

Cindy und Bert genießen jetzt Freiflug und futtern aus der Hand

Daegeseage

gepostet am 15. April 2010 um 17:06

Heute morgen fand ich Cindy und Bert hinterm Kühlschrank, diese HONKS! Ab heute wird der Käfig zur Nachtruhe geschlossen. Unbelievable!

Landorien

gepostet am 15. April 2010 um 19:01

wir bringen unsere 2 jeden abend zum schlafen in den käfig, kam nämlich schon vor das die im dunkeln losgeflattert sind und aufm boden gelandet sind…das ist dann doch zu gefählich..auch wenn sie irgendwo dagegenfliegen…hintern kühlschrank..unsere susi hat nach silvester in ner plastiktüte gehockt die neben dem schrank lag :-)

Landorien

gepostet am 4. Juni 2010 um 10:44

wieso rührst du auch im wasser? :O die armen bluppls!

Landorien

gepostet am 4. Juni 2010 um 10:44

btw..sieht richtig toll aus..voll gemütlich und entspannend..

Das P0m

gepostet am 7. Juni 2010 um 11:37

Naja… manchmal muss man halt mal umbauen, Mulm saugen, Pflanzen pflegen…
Da bleibt es nicht aus, das die Wassermassen in Bewegung geraten^^

Daegeseage

gepostet am 7. Juni 2010 um 12:13

Cindy und Bert haben sich mittlerweile gut eingelebt und kommen fürs Füttern auf die Hand geflogen. Sie genießen täglich Freiflug von morgens bis abends, haben dafür eigens einen selbst zusammengewerkelten Kletter-, Spiel- und Knabberbaum. Abends gehen sie meist freiwillig in ihren Käfig.

Das schönste Bild überhaupt ist, abends wenn Cindy auf ihrem gewohnten Schlafplatz sitzt und Bert in der offenen Käfigtür seinen Platz gefunden hat, seinen Blick gen Garten richtet und sein Abendlied zwitschert. Manchmal sitzen beide abend s noch dort und schauen raus und zwitschern leise vor sich hin und erzählen was am Tag passiert ist und von ihren Wünschen und Sehnsüchten…

Daegeseage

gepostet am 30. August 2010 um 12:42

Ui das habt ihr aber schön hinbekommen, und die Susi kommt über Soerens verlust schnell hinweg…

Daegeseage

gepostet am 19. Januar 2011 um 07:54

Neues aus Uhlenbusch!

Mittlerweile ist einige Zeit vergangen. Cindy wurde tatsächlich eine attraktive Wellidame. Es hatte eine zeitlang danach ausgesehen, dass sie männlich wird. Gott sei Dank, Bert muss nicht homo werden. Dafür steht er bei Cindy ganz schön unterm Pantoffel. Alter Schwede! Er hat ein schweres Kreuz zu tragen.

Cindy Lieblingsplatz zum Schlafen ist mittlerweile eine Schaukel aus Naturholz. Bert schläft am Liebsten auf einer dicken Stoffkordel.

Ihr Schlafplatz (Käfig) wurde im Oktober vergrößert. Als der neue Käfig endlich stand und eingerichtet war, war es ein Abenteuer die lieben zwei dort rein zu bringen. Es hat eine geschlagene Woche gedauert bis beide freiwillig in den Käfig gingen. Jetzt haben sie den gesamten Käfig in Beschlag genommen un des ist eine Freude den beiden beim täglichen Leben zu zusehen. Ich hätte nie gedacht, dass so kleine Lebenwesen so toll sein können.

Seit Oktober haben sie eine eigens angelegte Spielwiese. Ja bestehend aus frischer Kresse und Gras. Wenn das Gras ungfähr 4 cm hoch ist, wälzt sich Cindy nur so darin, anschließend genießt sie ausgiebig ein Vogelbad. Eine sehr nass spritzige Angelegenheit. Bert hingegen ist sehr Wasserscheu. Daher wird er ab und zu von mir mit dem Wassersprüher bestäubt. hehehehe.

Berts Herz schlägt für Essen. Alles über Körner, Hirse, Knabberstangen, Äpfel, Karotten, Bananen, Gänseblümchen, Löwenzahn, Klee, Kresse usw. Karotten werden nur so wegschnabuliert, bei Äpfel bevorzugt er Pink Lady (ausgerechnet die teuersten 😀 ) Alle anderen Apfelsorten läßt er liegen.

Momentan ist berts Lieblingsspielzeug eine kleine Glocke mit zwei bunten Bommeln. Cindy läßt sich immer wieder von einer giftgrünen Kugel, die am Ast hängt, ärgern.

to be continued

Daegeseage

gepostet am 25. Januar 2011 um 08:24

upgrate

Cindy und Bert lieben die Musik von Ganjaman, insbesondere „Sonne“. Da gehn die beide ganz schön ab hehehehe

Daegeseage

gepostet am 28. Februar 2011 um 07:44

Oh Lando! Eure Wellis sind so schön bunt. Unsere sehen total verwaschen aus…. narf! Wir bekommen bald ne Voliere, vielleicht gibt es dann auch noch Zuwachs.

Daegeseage

gepostet am 5. März 2011 um 12:15

Ich begann heute mit dem Clickertraining, mal gespannt was draus wird

Landorien

gepostet am 5. März 2011 um 17:07

du hast ja viel zeit daege :) unseren Wellis gehts gut! Bald kommen neue Fotos on! Vllt warten wir noch bis wir in der neuen Wohnung sind (10 Tage noch !!)…das wird n Abenteuer die einzufangen hihi….bzw eigentlich nur Fio und Mandred..bei Arthur und Susi seh ich kein Problem!

Daegeseage

gepostet am 6. März 2011 um 08:57

clickertraining 2 x 5 minuten täglich mehr brauchts nicht laut den Profis.

ich dachte mir, etwas Abwechslung für die zwei schadet nicht. Mal sehen ob ichs durchhalte 😉

Das P0m

gepostet am 7. März 2011 um 13:25

WTF is clickertraining? oO

Periweis

gepostet am 11. März 2011 um 14:48

Daege macht die Sittiche fit für’s Internet! Immer nur mit Bedacht clickern! ^^

Das P0m

gepostet am 11. März 2011 um 14:58

Ach die Geier wollen doch eh nur die „Cookies“ …^^

Daegeseage

gepostet am 11. März 2011 um 15:46

ja die zwei müssen jetzt arbeiten fürs Leckerli und es funktioniert.

Lysilien

gepostet am 11. März 2011 um 19:36

„cookies“ sind wichtig, ohne geht nicht ! 😉 klar, die kleinen müssen ja mitraiden! Unsere 4 werden auch bald mitgehen, die können zumindest nich besoffen an karneval ausfallen, trinken nämlich keinen alkohol *zu leylied schau und grinz*

Daegeseage

gepostet am 21. März 2011 um 18:18

Neues aus Uhlenbusch:

Das Training schreitet in kleinen Schritten voran. Beide folgen nun dem Targetstick. Nun wird das auf den Sitzstab (dicker Ast) hüpfen und wieder runter geübt.

Ich kann euch eines sagen, das Training fordert mich mehr als die Vögel. seeeeehr viel Geduld und Ausdauer wird da von mir verlangt, mei liewes Lissje!

Landorien

gepostet am 21. März 2011 um 20:02

hehe hört sich supi an ! Verlange bilder, videos und einen langen report bei facebook ! *g*

Ich kötere momentan Mandred mit Kolbenhirse..klappt sogar ganz gut..hockt schon auf der flachen Hand für mehrere Sekunden ^^

Das P0m

gepostet am 22. März 2011 um 09:42

Du köterst?^^ Der arme Vogel! xD

Landorien

gepostet am 22. März 2011 um 17:43

klaro! 😉 Leckerli sind das A und O, damit bekommt man sogar Hunde, Katzen und Frauen *g*

Lysilien

gepostet am 25. März 2011 um 17:35

ködern …. er meint ködern … ^^ *kopf kratz*

Daegeseage

gepostet am 2. April 2011 um 01:47

In memeroy of Cindy, the best Lady ever

Daegeseage

gepostet am 27. April 2011 um 12:34

Lando , ich hoffe euer Reiskräcker ist ohne Salz. Salz ist schädlich für Wellis

Daegeseage

gepostet am 27. April 2011 um 12:37

Daege ist grade supergemein, sie stellt das Futter um…. mehr Frischkost und andere Körner muuuhahahahaha.

Ich misch sämtliches Gemüse und Obst, das bisher verschmäht wurde, unter ihre Körner. Heute der erste Tag, sie schieben ganz schön Kohldampf ^^

Landorien

gepostet am 27. April 2011 um 13:30

jap 100% ohne salz. sonst trocknen sie aus.. :-(

welche körner kaufst du immer? hackst du das obst klein? Ich habe festgestellt das unsere wenn das obst/gemüse so da liegt es nicht anrühren (außer salat – siehe bilder), aber wenn ich es aufspieße auf nen schaschlikspieß – oder ast – dann essen sie es! ^^

Daegeseage

gepostet am 27. April 2011 um 18:44

Karotten und gänseblümchen isst Bert,die drei neuen mögen gar kein Grünzeug. Hab es ihnen heute zum ersten Mal drunter gerührt. alle vier schieben ohne Ende Kohldampf…. ums so besser wird das üttern aus der Hand angenommen…

Daegeseage

gepostet am 27. April 2011 um 18:44

OMG umso besser wird das Füttern ….

Landorien

gepostet am 27. April 2011 um 20:42

üttern? :O die armen *grinz*.. nein…also das dauert halt seine zeit..klar gehen die erstmal misstrauisch hin, da es nicht wie gewohnt aussieht..was denkst du wieviel schiss unsere bei haferflocken hatten *g* aber sobald einer ran geht hocken se alle da und streiten sich drum! ts ts ^^

Daegeseage

gepostet am 28. Mai 2011 um 00:44

Ja super !!!!!!!!!!!!! sieht gut aus und wird auch schon ordentlich in Anspruch genommen

Schreibe einen Kommentar